Drucken

Das erste Jugendspiel

Geschrieben von Die_wilde_13 am . Veröffentlicht in News

Wir haben uns um 13 Uhr an der U-Bahn Berliner Tor getroffen und sind dann auf die Autos, die von einigen Eltern gefahren wurden, aufgeteilt worden. 

In Kiel angekommen......

 

... haben wir gewartet bis beide Teams vollständig waren. Dann sind wir runter in die Halle, haben uns alle umgezogen und danach war das Aufwärmen für die Spieler dran. Es war schön auch mal zusehen, wie andere Teams sich aufwärmen. Zum aufwärmen gehören nicht nur Übungen an Land sondern auch das Schwimmen mit und ohne Ball, was darauf hin folgte. 

Kennen gelernt wurde sich beim gemeinsamen spielen auf kleinem Feld und kleine Tore in drei Gruppen, in die alle Spieler gemischt eingeteilt wurden. 2 Gruppen haben gegen einander gespielt und die andere hat auf ein großes Tor geworfen. Es wurde durch getauscht, so dass alle einmal alles gemacht haben. Es gab einen kleinen Zwischenfall, da einer der Kieler Spieler Nasenbluten hatte.  

Dann wurde endlich auf großem Feld mit den großen Toren gespielt, Team gegen Team. Man konnte richtig sehen, wie die Mannschaft nach den Pausen, durch die Tipps von den Trainern, besser wurde, denn die Tipps wurden gleich so gut wie möglich umgesetzt. Wie es sich gehört, wurde am Ende Mannschaftsintern ab geklatscht und mit den Gegnern Hände geschüttelt.  

Dann sind alle duschen und umziehen gegangen. Oben wurde sich dann noch ein bisschen mit den Eltern, Spielern und Trainern über das Spiel unterhalten und dann sind alle wieder in Richtung Hamburg gefahren. 

Bericht von Sarah Henning