Drucken

Eröffnung Landesleistungszentrum Wasserball

Geschrieben von Michi am . Veröffentlicht in News

Die Einladung bzw. Pressemitteilung vom Hamburger Schwimmverband hat die Aktiven im Sportteam zwar erst spät erreicht, aber trotzdem hatte sich eine kleine Truppe am 31.03.13 in der neuen Halle in Wilhelmsburg eingefunden.

Der Weg zur Halle ist schon interessant, da sich die Hall direkt auf dem Geländer der Internationalen Bauausstellung befindet. Überall wird noch gearbeitet und viele Gebäude sind auch noch nicht ganz fertig, genauso wie die Straßen. In der Halle sah es aber schon sehr gut aus. Es fehlen zwar noch die Startblöcke, aber das stört uns Wasserballer nicht. Stören könnte eher, dass das Netz noch nicht installiert ist, mit dem man das Becken in zwei Felder abtrennen kann.


In dieser neuen Halle ist also jetzt das Landesleistungszentrum Wasserball. Um 11:00 Uhr sollte es losgehen. Leider war die Anzahl der Aktiven um 11:00 Uhr noch nicht sehr groß, was aber sicherlich am Ostersonntag und an der Zeitumstellung auf Sommerzeit lag.

Nachdem sich 10 Aktive eingefunden hatten, wurden diese in zwei Mannschaften eingeteilt und los ging es. Lutz Müller war der Coach für beide Teams und Gregor Wilke hat das Pfeifen übernommen. Nach und nach sind dann zum Glück noch mehr Wasserballer eingetroffen, denn ein 30 Meter Feld ist doch ganz schon lang und da wird jeder Auswechselspieler benötigt. :-) Das Spiel hat Spaß gemacht und wurde von den leider wenigen Zuschauern auf der Tribüne verfolgt.

Die Halle wurde aber auch von einer Anzahl nicht Aktiver besucht und erkundet. Es gibt 8 Sammelumkleiden, vier für Frauen und vier für Männer. Da sollte also jeder einen Platz und Schrank finden. Die Anzahl der Duschen mit 10 Stück in der Herrendusche könnte etwas knapp werden, wenn zwei Mannschaften duschen wollen. Von der Galerie hat man einen guten Blick auf das Wasser und damit auch auf das Spiel. Die Tribüne wird sich hoffentlich bei den Spielen ordentlich füllen. Die Halle ist schlicht, aber zweckmäßig.

Lutz hat noch ein paar Bilder von der Halle und den Aktiven vom Sportteam gemacht.

(v.l. Lars, Finnja, Michael, Jonas und Lauritz)

 

Bericht von Michael Sass, Bilder von Lutz Mahnke (weitere gibt es hier)